Volponi, Paolo

(Urbino, Pesaro 1924 - Ancona 1994)
scrittore e poeta
collab./opere: “Officina”

Dizionario biografico elementare del Novecento letterario italiano. 2014.

Look at other dictionaries:

  • Volponi — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: weitere biografische Informationen, Werke Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Paolo Volponi (* 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Paolo Volponi — Saltar a navegación, búsqueda Paolo Volponi Nacimiento 6 de febrero de 1924 Urbino, Italia …   Wikipedia Español

  • Paolo Volponi — (* 6. Februar 1924 in Urbino, Marken; † 23. August 1994 in Ancona) war ein italienischer Schriftsteller. Nach einem Jurastudium promovierte er 1947. Er war langjähriger Leiter der Sozialabteilung der Firma Olivetti und Berater bei Fiat. Er lebte… …   Deutsch Wikipedia

  • Paolo Volponi — (né à Urbino, le 6 février 1924, et mort à Ancône, le 23 août 1994) est un écrivain et poète italien. Sommaire 1 Biographie 2 Récompenses et distinctions 3 Œuvres …   Wikipédia en Français

  • Volponi —   [v ], Paolo, italienischer Schriftsteller, * Urbino 6. 2. 1924, ✝ Ancona 23. 8. 1994; Rechtsanwalt; war als Mitglied der italienischen KP Abgeordneter und Senator; 1956 71 Leiter der Sozialabteilung der Firma Olivetti in Ivrea, später Manager u …   Universal-Lexikon

  • Pier Paolo Pasolini — Pour les articles homonymes, voir Pasolini. Pier Paolo Pasolini Données clés Naissance 5 mars 1922 Bologne, Italie Nationalité Italien Décès …   Wikipédia en Français

  • Pier-Paolo Pasolini — Pour les articles homonymes, voir Pasolini (homonymie). Pier Paolo Pasolini …   Wikipédia en Français

  • Strega-Preis — Der Premio Strega (Strega Preis) ist ein italienischer Literaturpreis, der jährlich für ein in Italien erschienenes Buch vergeben wird. Der Erscheinungszeitraum muss dabei zwischen in dem 1. Mai des vorangegangenen Jahres und dem 30. April des… …   Deutsch Wikipedia

  • Premio Letterario Viareggio — Der Premio Viareggio ist einer der prestigeträchtigsten italienischen Literaturpreise. Er wurde 1929 von Alberto Colantuoni, Carlo Salsa und Leonida Repaci begründet und wurde nach Viareggio, einer Stadt in der Toskana, benannt. Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Vo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.